MenuSuche
01.10.2021

Unser Porträt: Joel Henry - der Jüngste

Sein 20-jähriger Bruder musste wegen Verletzungen als Spieler aufhören und ist jetzt Nachwuchs-Trainer den Pikes Oberthurgau. Sein 15-jähriger Bruder spielt in der U15 beim HC Thurgau.

 

Joel Henry spielt seine erste Saison in der Swiss League und fühlt sich sehr wohl. Schon letzte Saison war er zu drei Einsätzen gekommen. Er freut sich über das Vertrauen von Trainer Michael Liniger und will sein Bestes geben, um sich für sein Ziel der National League zu empfehlen. Dies ist zwar noch ein weiter Weg. Bisher ist er nach 6 Spielen mit 2 Toren und 3 Assists der zweitbeste Scorer der Mannschaft, hinter Topscorer Roman Schlagenhauf. Auch an die Härte im Profihockey gewöhnt er sich.

 

Joel besucht die United School of Sports und wohnt seit dieser Saison mit seinem U20-Elit Kollegen Mark Mussbacher in einer WG in Oerlikon. Zuvor durfte er bei einer Gastfamilie wohnen, da seine eigene Familie im Thurgau, nähe Frauenfeld, wohnt und der Weg zu weit wäre.

 

Wir wünschen Joel alles Gute, weiterhin viel Freude für ihn und uns Zuschauer.

 

Hampi Rathgeb